Menu:

Book covers


  

Vittachi, Nury: Shanghai-Dinner. (Übersetzt von Ursula Ballin) Zürich: Unionsverlag 2007. Geb., S. 315, Euro 19.90 €.

Der berühmte Fengshui-Berater C.F. Wong hat erst vor vier Wochen eine Zweigstelle in Shanghai eröffnet, als die Welt um ihn herum ins Chaos stürzt. Erst wird das Hochhaus, indem sich Wongs Büro befindet, während der täglichen Bürostunden abgerissen. Dann werden die Gäste eines erlesenen Feinschmeckerclubs, unter denen sich auch Wong befindet, von einer militanten Gruppe von Veganern entführt. Nur mit Hilfe seiner jungen britischen Assistentin Joyce und der Anwendung einiger Fengshui-Prinzipien, entkommen sie um Haaresbreite einem schrecklichen Schicksal. Doch die eigentliche Aufgabe liegt noch vor ihnen: Der amerikanische Präsident ist in Shanghai und die veganischen Terroristen scheinen es auf ihn abgesehen zu haben. "C.F. Wong hat keine Wahl: Er muss die Welt und Shanghai retten."

Temporeicher, witziger Krimi, um Moderne und Tradition, östliche und westliche Lebensphilosophie. Vittachis 4. Buch mit dem ungleichen Paar, das mit englischem Witz, asiatischer Weisheit und viel Überlebenswillen jedes schlechte Fengshui zum Guten wendet. Gisela Lehmer-Kerkloh